Loch 1/10
Wird der Ball vom Abschlag ins Aus oder in den Abhang bis und mit Strasse gespielt, so muss der Ball mit einem Strafschlag ab der bezeichneten Droppingzone (Matte) gespielt werden.

Loch 5/14
Liegt der Ball links der Strasse im Naturschutzgebiet (rote Markierungslinie), so darf der Ball mit einem Strafschlag wahlweise rechts der Strasse gemäss Verfahren bei seitlichem Wasser oder ab der bezeichneten Droppingzone gespielt werden.  

Loch 7/16
Wird der Ball vom Abschlag ins Aus gespielt oder geht er im Abhang verloren, so darf als zusätzliche Möglichkeit zur Regel 27-1 der Ball mit einem Strafschlag ab der bezeichneten Droppingzone gespielt werden.  Trifft der Ball das Schutzgitter, so muss der Schlag straflos wiederholt werden.

Loch 9/18

Wird der Ball vom Abschlag ins Naturschutzgebiet links oder rechts vom Fairway gespielt, so darf der Ball wahlweise gemäss Verfahren bei seitlichem Wasser (Regel 26-1) oder ab der bezeichneten Droppingzone gespielt werden.


Allgemein

  1. Als unbewegliche Hemmnisse gelten auch die nicht bewachsenen Wege, sowie alle offenen oder nicht bewachsenen Entwässerungsgräben.  Verfahren gemäss Regel 24-2.
  2. Steine im Bunker sind bewegliche Hemmnisse.
  3. Schutz junger Bäume:  Bäume mit blau markierten Stützen gelten als Jungwuchs und sind zu  schützen.  Verfahren gemäss Regel 24-2b.
  4. Auf Droppingzonen darf der Ball gelegt werden.
  5. Rot-grüne Pfosten markieren Naturschutzgebiet.  Hier gilt betreten verboten.

Etikette:

  • Abschläge: Probeschläge mit Bodenkontakt sind verboten.
  • Divots zurücklegen / Pitchmarken reparieren / Bunker rechen.
  • Rechen neben den Bunker in Halterung legen.

Distanzen bis Mitte Green

  • ab Distanzmarker im Fairway: weiss 150 m / rot 100 m

Golfregeln ab 2019

Die 20 wichtigsten Änderungen zusammengefasst

Zügiges Spiel Ready Golf

Ball identifizieren nicht mehr ankündigen

Ball bei der Suche bewegt

Entscheiden ob und warum der Ball bewegt wurde

Caddie steht zum Ausrichten hinter dem Spieler

Spiellinie auf dem Grün berühren

Caddie nimmt Ball auf dem Grün auf

Losen hinderlichen Naturstoff im Bunker entfernen und den Boden berühren

Grün ausbessern

Wann den Ball auf dem Grün zurücklegen

Ball auf dem Grün bewegt

Ball trifft unbedienten Flaggenstock im Loch

Ball zurücklegen wenn Stelle nicht bekannt ist

Droppen

Ball ersetzen beim Droppen erlaubt

Wo ein gedroppter Ball zur Ruhe kommen muss

Losen hinderlichen Naturstoff in Penalty Area entfernen

Erleichterung in der Penalty Area

Penalty Area

Ball im Bunker unspielbar

Seitliche Erleichterung

Definition Erleichterungsbereich

Platzregel Alternative zu Schlag und Distanzverlust